Berufsverband Deutscher
Präventologen
 

Dr. rer.nat. Karl-Adolf Zech 
Geprüfter Präventologe® in Berlin Prenzlauer Berg 
Gesundheitsberatung und Gesundheitsförderung 
 



Home

was uns angeht

Gesundheit, Prävention - Präventologie

Was heißt "robust" altern?

Berichte &Nachrichten

mein Angebot


Mini-Trampoline

 


Impressum 

Gesundheit und Altern Aber wussten Sie,
Wir werden heute älter als unsere Vorfahren.
Viele erleben Ihr Alter bei guter Gesundheit und voller Aktivität.

Allerdings erleben wir beim Älterwerden auch den schleichenden Verlust von Leistungsvermögen. Dieser ist unausweichlich. Er ist ein biologisches Gesetz.

Dabei ist unsere Sehnsucht nach einem "Jungbrunnen" uralt. Heute nennt man das "Anti-Aging", und viele Menschen setzen ihre Hoffnungen auf zahllose verlockende Angebote und Versprechungen.

Mit den Alterseinbußen kommen chronische "Alters"- Erkrankungen wie Diabetes II, Arteriosklerose oder Osteoporose, die unser Leben im Alter zusätzlich einschränken.

  • dass nur höchstens die Hälfte der altersbedingten Einbußen auf das Konto der Zeit geht?
  • dass der andere Teil hauptsächlich dem Lebensstil zuzurechnen ist?
  • dass mangelnde körperliche Beanspruchung ein Hauptrisikofaktor für unsere Altersgesundheit ist?

Dahinter steckt die gute Nachricht:
Ein sozial, körperlich und geistig aktives Leben verbessert unsere Fähigkeiten, den Widrigkeiten des Lebens zu trotzen und unseren Weg gesundheitlich "robust", also belastungsfähig, zu gehen.
Dazu gehört es, Stressbelastungen auszubalancieren, unseren Körper angemessen zu beanspruchen und auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Gesundheit und Prävention:  was uns angeht   Präventologie   Was heißt "robust" altern?   mein Angebot   Minitrampoline